Schreiner-Didaktik Lehrsysteme

Fahrbarer Versuchs- und Übungswagen (Art. 571730) mit 2 x 14 Modulschienen aus Aluminium-Strangpressprofil und eingeschraubter Wasserauffangwanne aus Edelstahl. Rohrsystem bestehend aus Cu-Rohr mit Steckfittingsystem. Aufgebaut sind folgende Installationsarten:

1 T-Stück-Installation

  • am weitesten verbreitete Installations-Art
  • gute Trinkwasserhygiene nur bei häufiger Nutzung aller Armaturen auf Grund von Einzelzuleitungen
  • Probleme entstehen bei selten genutzten Leitungen und Stagnationsleitungen (bspw. Sammelsicherungen)
  • bestehend aus: 2 Einhebel-Mischarmaturen, 1 Rohrbelüfter, 5 transparenten Strömungsanzeigern mit Flügelrad und 1 Probenahme-Armatur nach TrinkwV 2011

1 Ring-Installation mit dyn. Strömungsteilern

  • höchstes Maß an Trinkwasserhygiene
  • öffnen einer Armatur spült den kompletten Ring
  • selbst öffnen einer Armatur in nachfolgenden Strängen spült den kompletten Ring auf Grund des Venturi-Prinzips
  • bestehend aus: 2 Einhebel-Mischarmaturen, 2 dynamische Strömungsteiler und 4 Strömungsanzeiger mit Flügelradanzeige

Versuchs- und Lerninhalte

  • Bauteile von Trinkwasseranlagen benennen und dokumentieren
  • Aufmaß und Materialauszug erstellen
  • Verschiedene Installationsarten mit Vor- und Nachteilen
  • Effektive Vermeidung von Stagnationswasser
  • Dynamische Strömungsteiler nach Venturi-Prinzip kennenlernen und in Betrieb nehmen
  • Funktion des Hauswasserwerk mit Membrangefäß kennenlernen und in Betrieb nehmen
  • Erlernen der Vorschriftsmäßigen Probenentnahme zur Trinkwasseranalyse (TrinkwV 2011)
  • Wartungs- und Einstellarbeiten an Armaturen

Lieferumfang

  • Alukoffer mit 2 Gefäßen zur Probeentnahme
  • 1 Lötlampe mit flexiblem Flammschutz
  • 1 Adapter für Probeentnahmeventil
  • 1 Handpumpe
  • 1 Prüfmanometer für MAG
  • 1 Handbuch für Inbetriebnahme mit Versuchsunterlagen inkl. CD

Technische Daten

B x H x T: 1580 x 1980 x 780mm
Gewicht: ca. 170 kg inkl. Wagen
230 V

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.